120 Menschen pro Stunden: Ulm probt Betrieb fürs Corona-Impfzentrum in der Messe – Augsburger Allgemeine


vor 27 Min.


Plus

In der Messe Ulm hat das DRK den Betrieb des dort geplanten Corona-Impfzentrums geprobt. Ministerpräsident Kretschmann ließ sich Aufbau und Ablauf zeigen.

Schon bald sollen im ganzen Land Zentren zur Impfung gegen das
Coronavirus
entstehen. In
Ulm
testet das
Rote Kreuz
zum ersten Mal den Ablauf. Ministerpräsident
Kretschmann
zeigt sich daraufhin hoffnungsvoll mit Blick auf ein…

Weiterlesen auf www.augsburger-allgemeine.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.