2. Seelzer Familienmesse: Stadt nimmt bis zum 15. März Anmeldungen von Ausstellern entgegen





Die Seelzer Familienmesse erhält ihre zweite Auflage: Noch bis Sonntag, 15. März, nehmen die Organisatorinnen und Organisatoren dafür Anmeldungen von Ausstellerinnen und Ausstellern entgegen /Foto: Stadt Seelze

Seelze – Das städtische Familienservicebüro lädt für Sonnabend, 9. Mai, von 11 bis 18 Uhr zur 2. Seelzer Familienmesse ins Schulzentrum Seelze ein. Noch bis Sonntag, 15. März, nehmen die Organisatorinnen und Organisatoren dafür Anmeldungen von Ausstellerinnen und Ausstellern entgegen.

„Die Familienmesse bietet allen Vereinen, Organisationen und Institutionen, die in Seelze mit und für Kinder, Jugendliche und Familien arbeiten, die Möglichkeit, sich und Ihr Angebot einem großen Publikum auf vielfältige Weise vorzustellen und miteinander ins Gespräch zu kommen“, erläutert Edda Apitz vom Familienservicebüro. Aufführungen und Aktionen zum Ausprobieren gehören ebenso dazu wie Diskussionen zur Erziehung und zum Familienleben. Zusätzlich erwartet die Besucherinnen und Besucher ein buntes Rahmenprogramm mit Spiel und Spaß, viel Musik und kulinarischen Angeboten.

„Unser gemeinsames Ziel ist es, mit vielfältigen Angeboten zum Wohlergehen und zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Seelze beizutragen“, betont Stefan Oltsch, Leiter der Abteilung Soziale Betreuung der Stadt Seelze.

Alle Ausstellerinnen und Aussteller haben die Möglichkeit, ihre Stände ab Freitag, 8. Mai, ab 16 Uhr aufzubauen. Am Abend startet die Familienmesse um 18.30 Uhr mit einer Eröffnung speziell für Seelzer Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendarbeit, in deren Anschluss die Standbetreiber bereits Gelegenheit erhalten, sich den Anwesenden vorzustellen. Auch ein Stand-Aufbau am Sonnabend, 9. Mai, ist ab 9 Uhr möglich, bevor die Besucherinnen und Besucher ins Schulzentrum Seelze strömen. Bei der Premiere der Seelzer Familienmesse im vergangenen Jahr zählten die Organisatorinnen und Organisatoren mehr als 50 Ausstellerinnen und Aussteller sowie rund 1500 Besucherinnen und Besucher.

Anmeldungen von Ausstellerinnen und Ausstellern nimmt das Familienservicebüro bis Sonntag, 15. März, über einen personalisierten Anmeldebogen im Internet entgegen. Diesen können Interessentinnen und Interessenten bei Edda Apitz unter Telefon (05137) 828328 oder per E- Mail an edda-apitz@stadt-seelze.de anfordern.

SCNL/la









Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.