Absage der Artthuer in Erfurt trifft Künstler und Veranstalter hart – Thüringische Landeszeitung

Die Vorbereitungen auf die diesjährige 12. Artthuer, die größte Kunstmesse Mitteldeutschlands, veranstaltet alle zwei Jahre vom Verband Bildender Künstler Thüringen (VBKTh) in der Erfurter Messehalle, waren quasi abgeschlossen. Etwa 150 Künstler wurden im Vorfeld aus den Bewerbern ausgewählt und hatten sich für die Messe präpariert. An 115 Messeständen sollten vom 6. bis 8. November schätzungsweise 4000 Kunstwerke aus den Bereichen Malerei, Skulptur, Zeichnung, Druck- und…

Weiterlesen auf www.tlz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.