Arbeitsagentur: Köln besonders betroffen – 455 Millionen Euro Kurzarbeitergeld gezahlt – Kölner Stadt-Anzeiger


Köln –

Kölner Unternehmen haben in der Corona-Pandemie bislang 455,21 Millionen Euro Kurzarbeitergeld ausgezahlt bekommen. Wie die Kölner Agentur für Arbeit am Donnerstag mitteilte, entspricht das dem Abrechnungsstand bis Sommer 2020. Für das Gesamtjahr werden also noch dutzende Millionen folgen.

„Köln ist als Metropole und Anziehungspunkt für Messen und Kultur überproportional von der Pandemie betroffen“, sagte der Chef der Kölner Arbeitsagentur, Johannes Klapper. „Ohne das…

Weiterlesen auf www.ksta.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.