Bahnhof Köln Messe/Deutz: Polizei gelingt doppelter Volltreffer – EXPRESS


Köln –

Gleich zweimal hintereinander gelang den Bundespolizisten am Donnerstagabend (17. Dezember) am Bahnhof Köln Messe/Deutz ein Volltreffer.

Beim ersten Fall weckte ein junger Reisender auf dem Bahnsteig mit seinem auffälligen Verhalten das Interesse der Beamten, beschreibt die Polizei.

So versuchte er, nach Blick auf die Uniformierten, schnellen Schrittes an Ihnen vorbeizulaufen und wirkte sichtlich nervös. Auf Nachfrage händigte der 21-Jährige drei Verschlusstütchen mit…

Weiterlesen auf www.express.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.