Besuch auf der virtuellen Berufsorientierungsmesse „Zack“ | MZ.de – Mitteldeutsche Zeitung

Kein Gedrängel. Nirgendwo lange anstehen müssen. Eigentlich untypisch für eine Messe. Aber in Zeiten der Corona-Pandemie ist alles etwas anders. Die digitale Berufsorientierungsmesse „Zack“ begrüßt ihre Besucher in einer hellen, freundlichen Messehalle, nachdem diese sich wie ich auf dem Portal fairsnext.com registriert und angemeldet haben. Seit Montag hat die virtuelle Messe ihre Pforten geöffnet. Wie viele außer mir gerade entlang der 52 Messestände schlendern, kann ich…

Weiterlesen auf www.mz-web.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.