Börsenverein: Buchbranche erweist sich als krisenfest – Kultur & Unterhaltung – Zeitungsverlag Waiblingen

Frankfurt/Main (dpa) – Die Buchbranche könnte nach Einschätzung des Börsenvereins gestärkt aus der Corona-Krise hervorgehen. «Das Jahr 2020 hat trotz all seiner Härte gezeigt, was der Buchhandel kann», sagte Karin Schmidt-Friderichs, die Vorsteherin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, der Deutschen Presse-Agentur.

In ihrer Funktion vertritt die Mainzer Verlegerin die Interessen von Buchhandlungen, Verlagen und Zwischenbuchhändlern.

Weiterlesen auf www.zvw.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.