Brandenburg geht weiter von Finanzspritzen für BER aus – Berlin.de

Die Brandenburger Landesregierung geht angesichts eingebrochener Passagierzahlen in der Corona-Krise auch für das nächste Jahr von Finanzhilfen für den Flughafen BER aus.

«Die Antwort darauf kann jetzt nicht sein, die Flughäfen finanziell absaufen zu lassen», sagte Finanzministerin Katrin Lange (SPD) am Mittwoch (11. November 2020) im Landtag in Potsdam. «Wir werden ihm durch die Krise helfen, auch wenn das voraussichtlich sehr viel Geld kostet.» Auch für 2021 werde die…

Weiterlesen auf www.berlin.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.