Bürgschaften in der Corona-Krise: SPD fordert mehr Geld für Messe und Flughafen in Hannover – Hannoversche Allgemeine

Die Zeit wird knapp: Die Deutsche Messe AG und der Flughafen Hannover brauchen dringend frisches Geld, um die Corona-Krise durchzustehen und eine Insolvenz abzuwenden. Bürgschaften der Anteilseigner – die Stadt Hannover und das Land Niedersachsen – sollen helfen, an günstige Kredite zu gelangen. Am kommenden Freitag, 4. Dezember, liegen die Pläne für städtische Bürgschaften erneut auf dem Tisch der Ratspolitik – und werden aller Voraussicht nach auch beschlossen. Die SPD meint…

Weiterlesen auf www.haz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.