Corona in Leipzig und Sachsen – die Lage am 30. Dezember 2020 – Leipziger Volkszeitung

Fast 3800 Neuinfektionen und mehr als 160 Tote hat das Sächsische Sozialministerium binnen 24 Stunden gemeldet. Insgesamt sind den Angaben nach seit Beginn der Pandemie 132.074 Corona-Fälle bestätigt worden. Die Zahl der verstorbenen Covid-19-Patienten stieg auf 3126.

Allein 910 neue Fälle registrierten das Gesundheitsamt Dresden, die meisten Todesfälle wurden mit 48 im Landkreis Zwickau gezählt. 94.000 Menschen gelten als genesen. Etwa 35.000 Infektionen wären demnach weiterhin…

Weiterlesen auf www.lvz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.