Corona-Pandemie: Börsenverein: Buchbranche erweist sich als krisenfest – esslinger-zeitung.de

Karin Schmidt-Friderichs: Es hätte schlimmer kommen können. Foto: Andreas Arnold/dpa Foto: dpa


«Im März war kalte Luft zwischen den Schneidezähnen», sagt Verlegerin Karin Schmidt-Friderichs. Das Jahr war hart, aber es hätte schlimmer kommen können für Verlage und Buchhandlungen.

Frankfurt/Main – Die Buchbranche könnte nach Einschätzung des Börsenvereins gestärkt aus der Corona-Krise hervorgehen. „Das Jahr 2020 hat trotz all seiner Härte gezeigt, was…

Weiterlesen auf www.esslinger-zeitung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.