Corona-Test direkt im Auto an der Messe Frankfurt – Frankfurter Rundschau

  • Steven Micksch

    vonSteven Micksch

    schließen

An der Frankfurter Messe können sich Menschen seit Montag aus dem Auto heraus testen lassen. Geplant ist auch ein Impfzentrum in der Festhalle.

Vier Menschen in weißen Schutzanzügen mit Handschuhen, Mund-Nasen-Bedeckung und Visier sitzen jeweils in den beiden weiß-grauen Containern nahe der Messehalle 11. Zwei Fenster lassen sich im Bedarfsfall öffnen. Im Inneren befinden sich Computer und medizinische Ausrüstung. Nach wenigen Minuten hält ein schwarzes…

Weiterlesen auf www.fr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.