Der erste Blick in Dresdens Corona-Impfzentrum – Sächsische Zeitung

Dresden. Spielemesse, Urologie-Kongress, Bankett: Messehalle 4 hat schon für vieles gedient. Massenimpfungen waren bisher aber nicht dabei. Hier im Dresdner Ostragehege haben Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in den vergangenen Tagen Metallrahmen und Trennwände aufgestellt, Türen eingebaut und Stromkästen installiert. Dutzende Kabinen sind bereit, um damit beginnen zu können, worauf viele Dresdner seit so vielen Monaten warten – die Impfung gegen das Coronavirus. Wie geht es…

Weiterlesen auf www.saechsische.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.