Die Internationale Eisenwarenmesse 2021 wird hybrid – handwerksblatt.de

Nach der Verlegung der Internationalen Eisenwarenmesse von 2020 auf 2021 stellte das Messeteam das neue Konzept im Rahmen einer Pressekonferenz vor. Unter dem Motto „Wir werfen den Motor an“ findet vom 21. bis 24. Februar die Internationale Eisenwarenmesse Köln statt. Als eine der ersten hybriden Messen verbindet sie ein sicheres Live-Event mit einer Online-Plattform. Die breite Themenvielfalt sowie das umfangreiche Event- und Workshop-Programm stoßen bei den Ausstellern auf große…

Weiterlesen auf www.handwerksblatt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.