Die ZAK-Veranstaltungstipps fürs Wochenende







Freitag bis Sonntag


Messe: Abschlusswochenende bei der fdf-Familienmesse in Tübingen. Auf dem Tübinger Messegelände Weilheimer Wiesen bieten in 18 Messehallen und auf einem großen Außengelände rund 400 Aussteller alles um die Themengebiete Bauen, Kosmetik, Gesundheit, Mode, Wohnen und Einrichten, Haushalt, Freizeit und vieles mehr. Die fdf ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.



Freitag und Samstag


Sport: Sportfans im Zollernalbkreis kommen am Wochenende voll auf ihre Kosten. Der HBW Balingen-Weilstetten, die TSG Balingen sowie der FC 07 Albstadt haben allesamt Heimspiele. Der Beginn macht am Freitagabend der FC 07 Albstadt, der im Topspiel unter Flutlicht den VfB Friedrichshafen empfängt. Beide Vereine stehen punktgleich an der Tabellenspitze der Landesliga. Es könnte eine Vorentscheidung im Meisterschaftsrennen fallen. Anpfiff ist um 19 Uhr im Albstadion. Einen Tag später empfängt die TSG Balingen mit dem FC Bayern Alzenau einen direkten Konkurrenten im Regionalliga-Abstiegskampf. Spielbeginn ist um 14 Uhr in der Bizerba-Arena. Am Samstagabend trifft dann der HBW Balingen-Weilstetten auf den GWD Minden. Los geht‘s um 20.30 Uhr in der Sparkassenarena.



Freitag und Sonntag


Operette: Jetzt hat das Proben und die lange Vorbereitung ein Ende: Am Freitagabend feiert die Eigenproduktion der Balinger Stadthalle Premiere. Um 19.30 Uhr hebt sich der Vorhang für Orpheus aus der Unterwelt. Die zweite Vorstellung findet am Sonntag um 16.30 Uhr statt.



Freitag


Vortrag: Wer es in einem Beruf wie Rechtsmediziner zu Prominenz schafft, der muss nicht nur ein Meister seines Fachs, sondern auch ein geborener Entertainer sein. So wie Dr. Mark Benecke. Der wohl bekannteste Kriminalbiologe der Welt gibt in seinem Programm „Blutspuren“ einen faszinierenden Einblick in (fast) perfekte Verbrechen. Beginn ist um 20 Uhr in der Reutlinger Stadthalle.



Samstag


Party: Bei der Südstadt-Arena gibt es am Samstagabend in fünf Balinger Kneipen Livemusik von lokalen Künstlern. Insgesamt treten in den teilnehmenden Locations acht Bands und Künstler auf. Los geht‘s um 18 Uhr.



Samstag


Poetry: „Dichterwettstreit Deluxe“ heißt es im K3 in Winterlingen. Beim Poetry-Slam kommen klassische Lyrik, Comedy, Kabarett, Lesung und Satire zusammen. Es treten Hank M. Flemming (Tübingen), Tonia Krupinski (Filderstadt), Richard König (Künzelsau), Lena Stokoff (Tübingen), Marina Sigl (Konstanz) und Marcel Sidelsberger (Sigmaringen) auf.



Sonntag


Theater: Die Theaterkids des K3 in Winterlingen stellen ihr neues Stück Das Traumfresserchen vor. Die Premierenvorstellung beginnt um 14.30 Uhr.



Weitere Tipps in Kürze



Freitag



Samstag



Sonntag



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.