DienstleistungenFrankfurter Messe hofft 2021 auf etwas mehr Umsatz – Oberhessische Presse

„Wenn die aktuellen Einschränkungen und die Impfungen ihren Zweck erfüllen, sind wir zuversichtlich, dass all die Messen, die wir vom ersten in das zweite Quartal verschoben haben, auch stattfinden können.“

Die Corona-Pandemie hatte die Messewirtschaft 2020 nahezu zum Stillstand gebracht. Umsatz und Ertrag der Frankfurter Messegesellschaft brachen ein. Die Erlöse schmolzen auf rund 250 Millionen Euro zusammen. Im Jahr 2019 hatte die umsatzstärkste deutsche Messegesellschaft noch 736…

Weiterlesen auf www.op-marburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.