Dominikanerpater sieht positive Seiten des Lockdowns | DOMRADIO.DE – DOMRADIO.DE

Die Entschleunigung, die die Kirchen immer angemahnt haben, bringt der Lockdown in der Adventszeit 2020, sowie eine „neue Relevanz“ für die Kirchen. Der Dominikaner Albert Seul mahnt, diese Zeit bewusst anzugehen.

DOMRADIO.DE: Wie empfinden Sie das erneute Abriegeln des Landes?

P Albert Seul OP (Wallfahrtsdirektor von Klausen, Moseleifel): Für mich hat es zwei Aspekte. Zum einen entspricht es, ich denke mal, dem Sicherheitsbedürfnis vieler Menschen. Die andere Seite ist: Es gibt…

Weiterlesen auf www.domradio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.