DreamHack findet coronabedingt virtuell statt – MDR

In Leipzig ist die dreitägige Gaming-Messe DreamHack Leipzig gestartet. Unter dem Motto „Back to the roots“ sind alle Computerspielefans aufgerufen, das Festival in die eigenen vier Wände zu holen. „Sonst kamen immer alle zu uns, jetzt kommen wir zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern“, erklärt Projektmanager Constantin Strobel MDR SACHSEN. Drei Tage lang soll online mit- und gegeneinander gespielt werden.

Der Versuch eines Ersatzprogramms

Dazu veranstaltet die DreamHack…

Weiterlesen auf www.mdr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.