Dresdner Ostermesse im Hochsommer? – Sächsische Zeitung

Dresden. Die Messe GmbH der Stadt baut vor. Keine Veranstaltung wurde bisher so früh abgesagt wie die vom 25. bis zum 28. März 2021 geplante Ostermesse im Ostragehege. Am Montag kam die Nachricht, dass sie wegen Corona nicht zum geplanten Termin stattfinden wird.

Doch anders als bei anderen Veranstaltungen, wird die nächste Ausgabe dieser Messe, zu der auch die Orchideenschau gehört, nicht gleich bis ins Jahr 2022 verschoben. Die Verantwortlichen wollen sie im Sommer des nächsten Jahres…

Weiterlesen auf www.saechsische.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.