Eilantrag zu AfD-Parteitag in Dresdner Messe – Sächsische Zeitung

Dresden. Die AfD Sachsen will ihre Liste mit den Bundestagskandidaten Anfang Februar wählen. Dafür ist ein Parteitag in der Messe Dresden geplant. Über zwei Tage sollen sich dort Kandidaten vorstellen und gewählt werden. Die AfD rechnet selbst mit 500 bis 600 Teilnehmern und hält an dem Plan trotz der Corona-Pandemie fest.

Nachdem der geplante Parteitag von der Messe Dresden und der AfD bestätigt wurde, mehrte sich die Kritik daran. Politiker anderer Parteien bezeichneten es als…

Weiterlesen auf www.saechsische.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.