Eima plant «grüne» Messe im Herbst | Agrartechnik – Schweizer Landtechnik

Wie die Verantwortlichen der Landtechnik-Messe Eima in Bologna mtteilen, gehe man davon aus, dass die Veranstaltung vom 19.-23. Oktober 2021 mit quasi einjähriger Verspätung über die Bühne gehen könne. Mehr als 1500 Hersteller, darunter rund 400 aus dem Ausland, hätten sich bereits für die Veranstaltung angemeldet. Die Messe soll «aktueller als je zuvor sein» und den «Green Deal» der EU-Kommission aufnehmen. Digitalisierung und Nachhaltigkeit sollen im Zentrum stehen. Die gesamte…

Weiterlesen auf www.agrartechnik.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.