Essener Messe C.A.R.: Mit Kunst durch die Krise kommen – NRZ

Essen. 
Letzte Kunst-Tankstelle vorm Lockdown: Die C.A.R. auf der Essener Zeche Zollverein soll noch einmal Sichtbarkeit schaffen für die Kulturbranche.

Ein letztes Mal Kunst tanken vor dem nächsten Lockdown. Geht es nach Mark von Reth und seinem Wuppertaler „Institut für Inszenierung“, dann könnte die C.A.R. an diesem Wochenende so etwas sein wie die letzte Tankstelle vor der nächsten Ausfahrt. Bis zur nächsten…

Weiterlesen auf www.nrz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.