Flughafen Hannover und Messe AG könnten Hilfen bekommen – NOZ

Langenhagen. Am Freitag berät ein „Luftverkehrsgipfel“ über mögliche Milliardenhilfen für die Branche. Vielen Flughäfen geht es wegen des eingebrochenen Geschäfts in der Viruskrise schlecht. Der Airport Hannover ist da keine Ausnahme – wie kann es hier vorangehen?

Der schwer vom Corona-Einbruch getroffene Flughafen Hannover und die Deutsche Messe AG haben Aussicht auf Hilfen des Landes Niedersachsen. Noch könne man keine Details etwa zu möglichen Bürgschaften nennen, hieß…

Weiterlesen auf www.noz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.