Frankfurter Stadtkonzern mit riesigem Gewinn – Frankfurter Rundschau

  • Christoph Manus

    vonChristoph Manus

    schließen

Der Frankfurter Stadtkonzern hat 2019 noch 235 Millionen Euro Überschuss erzielt. Doch für das laufende Jahr droht ein hohes Defizit. Die Corona-Krise trifft Frankfurt massiv.

Trotz der schon im vergangenen Jahr schwächelnden Konjunktur hat der Frankfurter Stadtkonzern 2019 einen Überschuss von gut 235 Millionen Euro erzielt. Das konsolidierte Jahresergebnis lag damit fast 47 Millionen Euro über dem bereits sehr guten Vorjahreswert.

Das Ergebnis leiste gerade…

Weiterlesen auf www.fr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.