Gamescom: Veranstalter prüft Möglichkeiten, trotz Corona, die Messe stattfinden zu lassen – game.dna

Schon letztes Jahr fiel die Gamescom corona-bedingt Vorort aus. Die Chancen für dieses Jahr: unklar. Die Veranstalter suchen dennoch nach Möglichkeiten, die Gamescom zurück in die Messehallen zu bringen.

Als mögliche Lösungen sind unter anderem digitale Warteschlangen, weniger Tickets und natürlich ein Sicherheits- und Hygienekonzept im Gespräch.

Aufgrund der fortlaufenden Pandemie würden vermutlich weniger Besucher und Aussteller vor Ort sein.

Solche Bilder werden wir dieses Jahr…

Weiterlesen auf game-dna.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.