Große Branchentreffen geplant: Berliner Messe: Menschen wollen sich persönlich treffen – Leonberger Kreiszeitung

Das Berliner Messegelände mit seinen 27 Hallen werde dafür nach wie vor gebraucht, großer Leerstand sei nicht zu erwarten. „Wir planen keine Abriss von Messehallen.“

Besucherzahlen wie vor der Krise sind kurzfristig jedoch nicht in Sicht, etwa zur IFA im September. „Die Welt wird sicher nicht mehr ganz die alte sein, aber wir werden wieder Gäste in den Hallen haben“, sagte Eckning. „Es wird auf jeden Fall größer sein als die IFA Special Edition 2020 im vergangenen Jahr.“

Wegen der…

Weiterlesen auf www.leonberger-kreiszeitung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.