Hannover Messe im April rein digital – Probelauf für „Hybridmodell“ – Hannoversche Allgemeine

Die Hannover Messe als sonst größte Industrieschau der Welt läuft in diesem Jahr wegen der anhaltend schwierigen Corona-Lage als reines Digitalformat. Mit Online-Präsentationen und Livestreams der Aussteller, Videokonferenzen sowie einem neuen Vernetzungs-Tool sollen vom 12. bis zum 16. April auch die Grundlagen für ein „Hybridmodell“ in der Zeit nach der Pandemie gelegt werden, sagte Messechef Jochen Köckler am Mittwoch bei der Vorstellung des Programms. „Wir haben den…

Weiterlesen auf www.haz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.