Horst Gramß und sein Lebenswerk – Sächsische Zeitung

Einer der letzten lebenden Glasgestalter in Weißwasser begeht heute seinen 85. Geburtstag. Horst Gramß selber winkt ab. „Auf die 85 lege ich keinen Wert. Es gibt doch so viele Leute, die älter sind“, sagt er. Aber eben nicht mehr so viele, die der Glasindustrie von Weißwasser in der DDR zu internationalem Ruhm verhalfen. Das Glasmuseum Weißwasser widmet ihm zu diesem Anlass eine Sonderschau. Auch wenn derzeit noch keiner sagen kann, wann es überhaupt wieder öffnen darf.

Viele…

Weiterlesen auf www.saechsische.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.