IAA in München? Die Automesse wackelt – Abendzeitung

München – Zum ersten Mal soll diesen September die Internationale Automobilausstellung (IAA) in München stattfinden – mit einem neuen Konzept: Weniger Verbrennungsmotor, mehr Elektroantrieb. Nicht nur Autos sollen ausgestellt werden, sondern auch Fahrräder und Roller. Und stattfinden soll das Ganze nicht nur in der Messe, sondern in auch der Innenstadt.

Zudem plant die Stadt einen „Mobilitätskongress“ im Rahmen der IAA. Zurück geht diese Idee auf einen Antrag der SPD und der…

Weiterlesen auf www.abendzeitung-muenchen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.