Impfungen gegen Corona: Impfzentrum in Kölner Messe kurz vor Fertigstellung – Kölnische Rundschau

Noch am Samstagmorgen benötigt man viel Fantasie, um die Aktivitäten in den Messehallen 4.1 und 4.2 als Aufbauarbeiten des Kölner Corona-Impfzentrums zu identifizieren. Noch stehen Stühle gestapelt in Reihen, nebenan verlegen Arbeiter Metallschienen, auf denen später die Wände der Impfkabinen stehen werden. Am Montagabend soll das Zentrum fertig sein – schnelles Auf- und Abbauen gehört in der Messe halt zum Tagesgeschäft.

Feuerwehr und Gesundheitsamt waren von städtischen…

Weiterlesen auf www.rundschau-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.