Jobabbau, Bürgschaften : Messe gerettet – aber der Preis ist hoch – BILD

Hannover – Es dauerte bis 3 Uhr, bis Mittwochmorgen die Einigung da war! So lange haben Vorstand und Arbeitnehmer um die Zukunft der Deutschen Messe AG gerungen – und die drohende Insolvenz im letzten Moment abgewendet!

Aber der Preis ist hoch.

Von den 740 Arbeitsplätzen bleiben nur 525, allerdings mit einer Beschäftigungsgarantie bis 2030. Über z.B. Altersteilzeit sollen jene Stellen wegfallen, die nicht zum Kerngeschäft gehören, u.a. Gastronomie und Sprachdienste….

Weiterlesen auf www.bild.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.