Kommentar zur Kölner Messe: Messen der Zukunft werden analog und im Netz sein – Kölner Stadt-Anzeiger

Die Messen in Deutschland trifft Corona besonders hart. Seit März sind auch die Hallen auf dem Kölner Gelände in Deutz verwaist. Immer wieder hatte die Führung im Messehochhaus im Laufe des Jahres gehofft, dass doch noch etwas geht.

Immer wieder musste verschoben oder gleich ganz abgesagt werden. Die Unwägbarkeiten in der Entwicklung der Pandemie ließen nichts anderes zu, als auf Sicht zu fahren.

Die Messe entwickelte ein umfangreiches Hygienekonzept, das die Sicherheit von Besuchern und…

Weiterlesen auf www.ksta.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.