Messe Düsseldorf verlängert Kurzarbeit: Millionenverluste – Süddeutsche Zeitung

Düsseldorf (dpa/lnw) – Die Messe Düsseldorf erwartet nach heftigen Einbußen durch abgesagte Veranstaltungen in der Corona-Pandemie auch im kommenden Jahr einen zweistelligen Millionenverlust. Nach einer Aufsichtsratssitzung kündigte das Unternehmen am Dienstagabend an, dass die Kurzarbeit vorerst bis Ende März ausgeweitet wird. Außerdem sollen Stellen vorerst nicht neu besetzt werden sowie befristete Verträge auslaufen. Die Investitionen, die sich im laufenden Jahr auf knapp 36…

Weiterlesen auf www.sueddeutsche.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.