Messe startet mit Roboter und einem Roll-Smartphone – Schwäbische

Ein Haushaltsroboter mit Greifarm und ein Smartphone zum Aufrollen: Die Technik-Messe CES hat am Montag mit dem üblichen Ausblick auf Zukunftsvisionen begonnen. Nur dass man in diesem Jahr nicht einmal Prototypen in echt zu sehen bekommt: Angesichts der Corona-Pandemie findet die Gadget-Show ausschließlich online statt und nicht in den bisher stets überfüllten Messehallen in Las Vegas. Die Unternehmen stellen ihre Neuheiten und Ideen stattdessen in Präsentationen übers Internet…

Weiterlesen auf www.schwaebische.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.