Messeland Deutschland in der Krise – DIE WELT

Der Black Friday ist ein Feiertag für Schnäppchenjäger. Deutschlands Händler versprechen nichts weniger als „die besten Deals des Jahres“ – und die Konsumenten haben fleißig zugegriffen. Auf rund 3,7 Milliarden Euro schätzt der Handelsverband Deutschland (HDE) das 2020er-Umsatzvolumen rund um das aus Amerika übernommene Kaufevent, das sind fast 20 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor.

Bei der Kölnmesse dagegen wird der diesjährige Black Friday ganz anders in Erinnerung…

Weiterlesen auf www.welt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.