Mit Herzblut die Königshöfer Messe gelebt und organisiert – Fränkische Nachrichten

Königshofen.Marktmeister Marco Uhlich wurde vom Messeausschuss verabschiedet und für sein Engagement gewürdigt.

Die Folgen der Corona-Pandemie haben den größten und ältesten Jahrmarkt der Region, die Königshöfer Messe, im September erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg in die Schranken gewiesen. Nach den Vorgaben der Politik war die Durchführung nicht möglich, und so musste der neu gewählte Bürgermeister Dr. Braun als eine seiner ersten Amtshandlungen die Absage der Königshöfer…

Weiterlesen auf www.fnweb.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.