München: Die Messe Bau findet nur digital statt – Süddeutsche Zeitung

Die Corona-Pandemie zwingt die Messe München zur Absage einer ihrer größten Veranstaltungen: Die alle zwei Jahre stattfindende Messe Bau, zu der zuletzt 250 000 Besucher kamen, wird im Januar 2021 nur im virtuellen Raum stattfinden, die Messehallen bleiben leer. Bereits Ende September habe man entschieden, die klassische Präsenzmesse abzusagen, teilte die Messegesellschaft mit. Nach einer Umfrage unter den Ausstellern sei nun klar, dass es als Ersatz auch keine kleinere Veranstaltung…

Weiterlesen auf www.sueddeutsche.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.