Nachrichten – Millionenverlust für Messe Frankfurt – Jahresbilanzbericht – Journal Frankfurt


Die Messe Frankfurt wird das aktuelle Geschäftsjahr mit einem Verlust in dreistelliger Millionenhöhe beenden. Das Management glaubt dennoch weiter an volle Hallen: Die ersten Präsenzveranstaltungen in Frankfurt sind für April kommenden Jahres geplant.

Mit einem Umsatz von rund 250 Millionen Euro wird die Messe Frankfurt das laufende Geschäftsjahr mit einem Verlust in dreistelliger Millionenhöhe beenden, das teilte die Geschäftsführung am Mittwochmittag in ihrem…

Weiterlesen auf www.journal-frankfurt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.