Nächster Beitrag:Bosch Rexroth auf der digitalen HANNOVER MESSE: Kunden brauchen Lösungen statt Produkte – inar.de

Zur Vernetzung und Digitalisierung sind offene Automatisierungslösungen gefragt

– ctrlX AUTOMATION bietet Offenheit, Einfachheit und Modularität
– Komponenten bisheriger und neuer Produktlinien lassen sich kombinieren
– Im Ökosystem können sich Third-Party-Anbieter anschließen

10. März 2021 – Die zunehmenden Herausforderungen der Automatisierung lassen sich nicht durch nebeneinander existierende Produkte, sondern nur durch Komplettlösungen bewältigen. Wie dies funktioniert,…

Weiterlesen auf www.inar.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.