Neuer Sanierungsplan: Deutsche Messe will bis 2027 jede dritte Stelle streichen – Hannoversche Allgemeine

Die hannoversche Messegesellschaft muss wegen der Corona-Krise hohe Verluste hinnehmen und benötigt dringend frisches Geld. Im Gegenzug für eine Kreditbürgschaft dringen das Land Niedersachsen und die Stadt Hannover auf einen schärferen Sparkurs.

Weiterlesen auf www.haz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.