Portugal – Gastland der Leipziger Buchmesse 2021 – MDR

Die Messe Leipzig hat Einzelheiten zum Auftritt des Gastlandes Portugal bei der Buchmesse vom 27. bis 30. Mai 2021 bekanntgegeben. In einer Mitteilung hieß es, dabei solle nicht nur ein einzelnes Land im Mittelpunkt stehen. Schließlich sei Portugiesisch die Muttersprache von rund 240 Millionen Menschen in Europa, Afrika, Asien und Lateinamerika. Deshalb wolle man Literatur in portugiesischer Sprache generell vorstellen – auch von Autorinnen und Autoren etwa aus Angola, Guinea-Bissau,…

Weiterlesen auf www.mdr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.