Rettung von Messe und Flughafen: Landtagsmehrheit zieht mit – stellt aber Forderungen – Hannoversche Allgemeine

Wegen massiver Einbrüche des Geschäftsbetriebes brauchen die Flughafengesellschaft Hannover und die Deutsche Messe AG Bürgschaften ihrer Gesellschafter. Bei der Messe, an der Stadt und Land zu jeweils 50 Prozent beteiligt sind, geht es um 48 Millionen Euro für das Land. Beim Flughafen, an dem das Land 35 Prozent der Anteile hält, geht es um Landesbürgschaften in Höhe von 18 Millionen Euro. Die Zukunftsaussichten beider Unternehmen beschäftigten am Mittwoch in vertraulicher Sitzung…

Weiterlesen auf www.haz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.