Über 7 Kilometer: 82-Jähriger läuft durch Eis und Schnee zum Impfzentrum – Radio Essen

Essen: Der erste Impfling kam zu Fuß

Schnee, Eis und glatte Straßen haben die Anreise zum Impfzentrum an der Messe in Essen heute erschwert. Um kurz vor 14 Uhr gingen die Türen überpünktlich auf, Personal und Impfstoff waren schon seit dem Vormittag vor Ort und bereit, heißt es von der Stadt Essen. Der Mann der den ersten Impftermin bekommen hatte, ein 82-Jähriger aus Überruhr, war direkt zum Start pünktlich vor Ort. Wegen der schlechten Straßenverhältnisse hatte er Angst, zu spät…

Weiterlesen auf www.radioessen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.