Zentrales Impfzentrum in den Messehallen: Vorbereitungen für den Beginn der Corona-Schutzimpfungen laufen – hamburg.de

Wann und in welchem Ausmaß die Impfungen beginnen können, hängt von der Zulassung und Lieferung der Impfdosen ab. Das Impfzentrum soll zum 15. Dezember betriebsbereit sein. 

Derzeit findet in Messehalle A3 bereits der Aufbau der einzelnen Impfmodule und –straßen statt. Bei den Impfmodulen handelt es sich baulich und räumlich selbstständige Einheiten, in denen die Impfungen durchgeführt werden. Sie können je nach Bedarf in Betrieb genommen werden. 

In jedem der Module befinden sich…

Weiterlesen auf www.hamburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.